Wie kann man seine Potenz steigern – Hausmittel?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  7. Januar 2012

Schwierigkeit: mittel bis schwer
Anmerkungen: Für viele Männer ist die Impotenz ein Teufelskreis, der kaum zu durchbrechen ist. Schließlich herrscht eine gewisse Angst, zu versagen, die wiederum dazu führt, dass im Kopf eine Blockade entsteht und die Erektionsstörung eintritt. Was Sie nun im Einzelnen tun können, um Ihre Potenz mit natürlichen Mitteln zu steigern, erfahren Sie in der folgenden Anleitung.
1
Zu den wichtigsten Liebes- und Lustkillern beim Mann zählen Stress im Alltag und Beruf. Wenn Sie nun beruflich und auch zeitlich in einem dauerhaften Zustand eingespannt sind, können Sie sich nicht mehr gehen lassen. Sie sollten daher versuchen, wenigstens zu Hause und insbesondere im Bett Ihren Kopf abzuschalten, um Ihre Potenz gewissermaßen steigern zu können. Fassen Sie Geschlechtsverkehr als einen körperlichen Ausgleich zu Ihrem stressigen Berufs- und Alltagsleben auf.
2
Bereits mit einfachen Mitteln können Sie merkliche Erfolge erzielen. Sie sollten nicht direkt zu Viagra und Co. greifen, damit es im Bett wieder läuft. Vielmehr ist eine gesunde Ernährung von größter Bedeutung. Erst durch eine ausgewogene Ernährungsweise ist der Körper in der Lage, einen entspannten Zustand einzunehmen.
3
Versuchen Sie sich besonders vitaminreich zu ernähren. Eine übermäßige Proteineinnahme kann Ihre Potenz hingegen reduzieren. Bei der Ernährung ist es im Einzelnen wichtig, dass Sie Ballaststoffe und frisches Obst zu sich nehmen.
4
Darüber hinaus können Sie Ihre Potenz gezielt trainieren. Den entsprechenden Muskel, den Sie hierfür trainieren müssen, können Sie beim Urinieren wahrnehmen. Halten Sie den Urinstrahl immer wieder ein. Diesen Muskel können Sie nun jederzeit, egal ob zu Hause oder auf der Arbeit, anspannen und effektiv trainieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung