Wie kann man Schimmel entfernen – Hausmittel?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  22. Dezember 2011

Was man braucht: Essig, Tafelkreide
Zeitaufwand: abhängig von zu reinigender Fläche
Schwierigkeit: einfahc
1
Schnell und ökologisch lässt sich Schimmel mit reinem Essig entfernen. Geben Sie etwas Essig in eine Schüssel oder einen kleinen Eimer.
2
Tränken Sie einen Lappen oder eine Bürste im Essig und beginnen Sie, den Schimmel mit kräftigen kreisenden Bewegungen zu beseitigen.
3
Sobald der Essig vom entfernten Schimmel schmutzig und dunkel wird, muss er gegen neuen Essig ausgetauscht werden.
4
Tragen Sie bei dieser Arbeit am besten Handschuhe und eine Atemmaske (Apotheke), denn Schimmel ist äußerst gefährlich für die Atemwege und die Lunge.
5
Aufstellen von Schälchen mit weißer Tafelkreide hilft, die Luftfeuchtigkeit zu binden, ersetzt jedoch nicht das manuelle Entfernen des bereits vorhandenen Schimmelbelages.
6
Aus gesundheitlichen Gründen sollte aufgetretener Schimmel so schnell und so gründlich wie möglich entfernt werden.
7
Immer wieder auftretender Schimmel wird übrigens als Mietmangel angesehen und führt zur Mietminderung.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung