Wie kann man Mitesser entfernen – Hausmittel?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  9. September 2011

Was man braucht: Gurkensaft, Kamillentee (ersatzweise Johanniskraut oder Melisse), Kräuterseife, Heilerde, Apfelessig
Kostenpunkt: Tee 1,50 Euro, Heilerde 2 Euro
Zeitaufwand: Dampfbad 10 Minuten, Gesichtsmaske 15 Minuten
Schwierigkeit: einfach
1
Reinigen Sie morgens und abends das Gesicht gründlich mit einer sanften Seife, die Teebaumöl, Kamille, Salbei, Honig, Mandel, Rosmarin oder Johanniskraut enthalten sollte.
2
Spülen Sie mit Gurkensaft oder Kamillentee nach, um die Seifenreste vollständig zu beseitigen. Apfelessig ersetzt das Gesichtswasser; es wird mit einem Wattebausch aufgetragen.
3
Einmal wöchentlich nehmen Sie ein Dampfbad mit Kamille, Johanniskraut oder Melisse vor. Danach lassen sich die Mitesser leicht entfernen.
4
Achten Sie unbedingt auf saubere Hände und wickeln Sie bei evtl. Ausdrücken der Finger ein Papiertaschentuch über die Fingerspitzen.
5
Danach wird eine Heilerdemaske zum Austrocknen aufgetragen. Eine Handvoll Heilerde wird mit Wasser verrührt, aufgetragen und nach 15 Minuten abgespült.
6
Über Nacht darf man auch einen Tupfer Heilerdebrei auf einzelne Pickel und Mitesser geben, die so schnell verschwinden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung