Wie kann man Hirse im Rasen bekämpfen?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  22. August 2011

Anmerkungen: Vor allem durch warme Witterung können sich Gräser, wie beispielsweise Hirse, auf dem Rasen ausbreiten. Dadurch wird der Rasenwuchs gehemmt, während die Hirse sehr schnell wuchern kann. Wie Sie Hirse im Rasen effektiv und schnell bekämpfen können, zeigt Ihnen die folgende Anleitung.
1
Das Auskeimen der Hirse kann verhindert werden, indem Sie die Neueinsaat mit einem so genannten Langzeit- Dünger behandeln. So können Sie den Wuchs Ihres Rasens fördern. Folglich wird Ihre Rasenfläche widerstandsfähiger gegen Unkraut und Gräser wie die Hirse.
2
Aber auch die flach wachselnden Hirsepflanzen richten sich mit Hilfe des Rasendüngers schneller auf und können von Ihnen beim Mähen leichter entfernt werden.
3
Die effektivste Methode, Hirse im Rasen zu bekämpfen, stellt das Mähen dar. Durch das häufige und vor allem gründliche Mähe können Sie die Saat der Hirse vermeiden.
4
Eine weitere Möglichkeit, die Sie neben dem Mähen wahrnehmen sollten, um die Hirse langfristig zu bekämpfen, liegt im Vertikulieren. Das Vertikulieren bietet den Vorteil, die Wucherung der Hirse einzudämmen. Dabei müssen Sie jedoch auf ein flaches Vertikulieren achten, damit das Unkraut angeboten und leichter von Ihnen abgemäht werden kann.
5
Anschließend stärken Sie Ihren Rasen durch Düngergaben und fördern den dichten Wuchs. Durch den dichten Wuchs wird der nötige Platz für die Hirsewucherung genommen und die Hirse kann sich nicht mehr ausbreiten.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung