Wie kann man eine Computersucht bekämpfen?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  9. Dezember 2011

1
Der erste Schritt zur Bekämpfung einer Computersucht liegt darin, dass der Betroffene selbst seine Sucht erkennt und bereit dazu ist, sie zu bekämpfen. Es nützt nichts, wenn er von einer aussenstehenden Person dazu gedrängt oder gar gezwungen wird.
2
Man könnte erst einmal versuchen die tägliche Zeit am Computer zu verringern. Dabei sollte man bewusst auf die Uhr schauen und sich ein zeitliches Limit für die Nutzung des PCs setzen.
3
Desweiteren sollte man versuchen sich in irgendeiner Form Ablenkung zu verschaffen, d.h. etwas mit Freunden oder der Familie zu unternehmen.
4
Man könnte sich ein Hobby suchen oder Sport treiben. Dadurch kann man wieder soziale Kontakte knüpfen und neue Freunde finden.
5
Wenn alles nichts hilft, sollte man die Möglichkeit in Betracht ziehen seinen Computer aus dem Haushalt zu entfernen, d.h. ihn zu verkaufen oder zu verschenken, so dass man nicht mehr der ständigen Versuchung ihn zu benutzen, ausgesetzt ist.
6
Darüber hinaus sollte man sich eine Bezugsperson suchen, der man sein Problem anvertraut und die einem dann Halt geben und einen auch bei der Bekämpfung der Sucht unterstützen kann.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung