Wie kann man Augenringe entfernen – Hausmittel?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  9. März 2012

Was man braucht: Quark, Eiweiß, Eiswürfel, Hämorrhoidensalbe, Harnsäurencreme
Kostenpunkt: Cremes etwa 5 Euro
Zeitaufwand: 5 bis 10 Minuten täglich
Schwierigkeit: mittel
1
Augenringe sind absolut harmlos, können allerdings störend wirken. Viel Schlaf, möglichst wenig Stress und gute Hautpflege können ebenfalls Besserung herbeiführen.
2
Als Schnellhilfe sollten Sie folgende Hausrezepte ausprobieren: Mischen Sie drei Esslöffel Quark mit einem Esslöffel Eiweiß zu einem Brei. Tragen Sie diesen Brei auf die Augen inklusive der Augenlider auf. Lassen Sie die Augenmaske gut antrocknen und spülen Sie diese mit viel klarem, kühlem Wasser ab. Sanft trockentupfen.
3
Regen Sie den Lymphfluss mit folgender Massage an: Täglich (morgens und abends) wird von dem Punkt über der Nasenwurzel entlang des Jochbeins bis zu den Schläfen eine Klopfmassage mit den Fingerspitzen durchgeführt. Wiederholen Sie die Bewegung 20 Mal.
4
Reiben Sie als Schnellbehandlung die Augen drei Minuten mit Eiswürfeln ab. Hierzu können Sie immer Eiswürfel aus Kamillentee vorrätig halten.
5
Wenn es mal ganz schnell gehen muss, hilft auch Harnsäuresalbe oder Hämorrhoidencreme. Dies hilft leider nur für kurze Zeit.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung