Wie kann ich Spinnen bekämpfen?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  21. September 2011

Anmerkungen: Der ökologische Nutzen von Spinnen steht zweifelsohne außer Frage, zugleich gibt es kaum ein besseres Mittel gegen Mucken als ein Spinnennetz. Die Freude hört jedoch bei den meisten Menschen auf, wenn sich Spinnen in den eigenen vier Wänden einnisten. Wie Sie Spinnen im Haus bekämpfen, können Sie in der folgenden Anleitung nachlesen.
1
Zunächst sollten Sie berücksichtigen, dass Sie zwei Möglichkeiten haben. Sie können die Spinnen entweder lebendig fangen und anschließend freilassen oder auch töten.
2
Um die Spinne nun lebendig zu fangen, müssen Sie ein Glas über das Tier stülpen und es entlang der Kante oder auch einer Postkarte zwischen der Wand und Spinne schieben. Dabei verfällt die Spinne in der Regel in eine Schockstarre und unternimmt keinerlei Versuche, zu entkommen. Um sicherzustellen, dass Sie nicht wiederkommt, sollten Sie die Spinne bis zu 60 Meter von Ihrem Haus entfernt freilassen.
3
Im Fachhandel können Sie auch so genannte Spider-Catcher kaufen. Dabei befindet sich am Ende einer längeren Plastikstange ein Staubwedel, der aus dünnen Glasfasern bestehen. Mit diesem Gerät können Sie die Spinne ohne Kontakt greifen und draußen freilassen.
4
Darüber hinaus können Sie auch einen Tischstaubsauger verwenden, um die Spinne zu bekämpfen. Saugen Sie die Spinne auf. Anschließend muss der Saugerbeutel im Freien entleert werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung