Wie kann ich Schädlinge auf Apfelbäumen bekämpfen?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. August 2011

Was man braucht: Leimring, Kalischmierseife, Wasser, Vogelhäuschen
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Der Apfelbaum ist einer der beliebtesten Obstbaumsorten und fehlt in fast keinem heimischen Garten mehr. Leider wird er oft Ziel von Schädlingen denen man mit der chemischen Keule aber auch auf natürliche Weise Herr werden kann.
1
Im Spätsommer empfiehlt es sich am Baumstamm einen vogelsicheren Leimring anzubringen.
2
Dieser Leimring verhindert, dass ich Schädlinge auf den Weg in die Baumkronen oder ins Geäst machen und dort ihre Eier ablegen.
3
Einige Schädlinge machen sich im Frühling über die frischen Knospen her, so dass die Ernte geringer ausfällt.
4
bekannte Schädlinge des Apfelbaumes sind die Gespinnstmotte, der Frostspanner, der Apfelwickler (Wurm) sowie Ameisen.
5
Aber auch Umwelteinflüsse können den Baum beschädigen (Frost, Hagel, Sturm) oder, seit 2008 ganz böse, der Feuerbrand.
6
Der Leimring sollte etwa einen Meter über dem Boden angebracht werden. Damit die Schädlinge die Barrikade nicht durchbrechen können, sollte man darauf achten, dass man tief gefurchte Bäume erst glättet. Schädlinge könnten sonst zwischen dem Ring und dem Stamm hindurch wandern.
7
Beim Ring sollte man beachten, dass er etwa 8-10 cm breit ist und in grüner Farbe. Dies hat zur Wirkung, dass lediglich Insekten angezogen werden, die man so oder so nicht haben möchte. Gelbe Ringe zum Beispiel bewirken, dass alle Insekten angezogen werden.
8
Wichtig ist auch zu beachten, dass die Leimseite INNEN ist, da ansonsten auch Vögel sich darin verheddern können.
9
Ende Mai wird der Ring wieder abgenommen.
10
Hat man bereits Befall, z. B. von der Gespinnstmotte, lohnt es, wenn man sich in der Apotheke eine Kalischmierseife besorgt und diese anrührt. Unverdünnt sprüht man sie dann auf die befallenen Stellen.
11
Um den Apfelwickler los zu werden, kann man sich die eigens dafür vorgesehene Falle kaufen. Diese sieht aus wie eine Flagge und ist mit einem Hormon behaftet welches die männlichen Apfelwickler anzieht. Der Baum wird in Ruhe gelassen.
12
Auch besteht die Möglichkeit sich ein Vogelnest zu bauen. Vögel benötigen die Würmer zur Aufzucht der kleinen. Wenn der Baum Nahrung bietet, ist dies der natürlichste Weg den Schädling los zu werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung