Wie kann ich Nacktschnecken bekämpfen?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  6. September 2011

Was man braucht: Kartoffeln, Sprühflasche, Kaffeesatz
Schwierigkeit: einfach
Anmerkungen: Bevor Sie zu chemischen Mitteln greifen, können Sie mit der folgenden Anleitung Nacktschnecken auch auf natürliche Art und Weise gezielt und einfach bekämpfen.
1
Das wohl erfolgreichste Hausmittel gegen Nacktschnecken ist Kaffee. Denn das im Kaffee enthaltenen Koffein wirkt wie ein Nervengift auf die Schnecken. So reichen bereits geringe Mengen an Koffein, um die Nacktschnecken erfolgreich zu verscheuen.
2
Kochen Sie Kaffee und filtern Sie den Kaffeesatz ab. Wenn der Kaffee nun kalt geworden ist, müssen Sie ihn in eine Sprühflasche umfüllen.
3
Besprühen Sie die Erde rund um die Pflanzen und um Ihre Beete mit dem Aufguss.
4
Wiederholen Sie diesen Vorgang in regelmäßigen Abständen. Am besten besprühen Sie die Erde alle zwei Tage mit dem Aufguss. Sollte Regen gefallen sein, müssen Sie nochmals den Aufguss besprühen.
5
Eine weitere Möglichkeit, Nacktschnecken zu bekämpfen, stellten Kartoffeln dar. Mit dieser Methode werden die Nacktschnecken nicht getötet, sondern angelockt
6
Sie benötigen hierzu einige rohe Kartoffeln. Schneiden Sie sie in Scheiben und verteilen Sie sie auf dem Beet sowie Erdboden.
7
Die Nacktschnecken, die sich im Verlauf weniger Stunden um die Scheiben angesammelt haben, können SIe nun aufsammeln und an einem anderen Ort aussetzen.
8
Die Schnecken benutzen die Kartoffelscheiben aber auch gerne, um darunter Ihre Eier abzulegen. Entsorgen Sie daher die Scheiben mit den daran klebenden Eiern.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung