Wie kann ich Moos im Rasen bekämpfen?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  19. Oktober 2011

1
Moos bevorzugt schattige Standorte, sauren Boden und feuchte Erde. Es hindert die Grashalme daran, zu wachsen und „erstickt“ sie nach und nach, der Rasen stirbt ab.
2
Daher ist auf die richtige Rasenpflege zu achten, um dem Mooswuchs vorzubeugen.
3
Vertikulieren Sie Ihre Wiese zweimal im Jahr, einmal im Frühjahr und einmal im Herbst, damit der Boden an Feuchtigkeit verliert. Streuen Sie feinen Sand über den Rasen. Dieser verhilft zu trockenem Boden. Mit Gartenkalk können Sie den Boden entsäuern.
4
Zusätzlich sollten Sie den Rasen düngen und neu ausäent. Am besten verwenden Sie dazu Schattenrasensamen, da sich auf dem Schattenrasen das Moos nicht so leicht ausbreiten kann. Nach einigen Wochen sieht Ihre Wiese wieder gepflegt aus.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung