Wie kann ich Kopfläuse bekämpfen?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  8. Dezember 2011

1
Möchte man Kopfläuse bekämpfen, sollte man zu Beginn in der Apotheke ein rezeptfreies Läuse-Shampoo erwerben.
2
Am besten wäscht man die Haare nun umgehend mit dem Shampoo und lässt es circa 5 Minuten gut einziehen, dann die Haare gut ausspülen.
3
Nach dem Ausspülen mischt man 20 ml Haushaltsessig mit 200 ml Wasser in einer Schüssel an und massiert die Mischung auf der Kopfhaut. Dies bewirkt, dass die Nissen sich leichter von den Haaren lösen.
4
Mit einem Nissenkamm, den man ebenfalls in jeder Apotheke kaufen kann, sollte man die Haare anschließend partieweise gut durchkämmen.
5
Wichtig ist zu beachten, dass der Zinkenabstand vom Nissenkamm nicht mehr als 0,3 mm beträgt. Die Nissen können sonst nicht richtig aus dem Haar gezogen werden.
6
Diesen Vorgang sollte man ab jetzt 3 Wochen lang wiederholen, da sich immer noch Nissen im Haar verstecken können und sich eventuell schnell wieder vermehren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung