Wie kann ich Katzenflöhe bekämpfen?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. November 2011

1
Möchte man Katzenflöhe bekämpfen, muss man sehr schnell handeln. Sie vermehren sich rasend schnell und springen zudem noch auf den Menschen.
2
Mit einem speziellen Shampoo, welches man in der Apotheke kaufen kann, muss das Fell der Katze intensiv gewaschen werden.
3
Anschließend sollte man ein Flohhalsband verwenden, um eventuell übrig gebliebene Schädlinge zu vernichten und so eine Vermehrung unmöglich zu machen.
4
Um sicherzustellen, ob die Katze noch Flöhe hat, sollte man das Tier mit einem Flohkamm bürsten. Den Kamm klopft man dann auf einem weißen Papier ab. Macht man das Papier nass und es erscheinen rote Punkte, sind immer noch Katzenflöhe vorhanden und eine weitere Behandlung ist erforderlich.
5
Da jedoch nicht jede Katze gerne mit Wasser in Berührung kommt, gibt es anstatt des Shampoos auch andere Produkte wie zum Beispiel Flohpuder, Tabletten, Tropfen und Flohspray.
6
Wichtig ist, dass man während der Behandlung einen Tierarzt zu Rate zieht und die Prozedur mit dem Flohmittel nach zwei Wochen wiederholt.
7
Um auch die Wohnung von den Katzenflöhen zu befreien, empfiehlt es sich, die gewohnten Stellen der Katze großzügig mit Flohspray einzusprühen. In dieser Zeit dürfen sich keine Kinder im Raum befinden und die Fenster sollten geöffnet werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung