Wie kann ich Kakerlaken entfernen und bekämpfen?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  1. Januar 2012

Was man braucht: Pheromon-Klebefallen, Borax-Pulver, Sprays, Gel, Fallen, Biozide, Dampfreiniger, Heißluftfön, Kalk, Talkumpuder
Zeitaufwand: 2 bis 3 Wochen
Schwierigkeit: schwer
1
Da Kakerlaken Müll und Nahrungsreste gernhaben, sollte man präventiv darauf achten, dass es in der Wohnung überall sauber ist.
2
Am wichtigsten ist, dass Kakerlaken auf keinen Fall zertreten werden dürfen, da sie die Eier in sich tragen und sich so nur noch mehr vermehren.
3
Kakerlaken können mit diversen Mittel wie Pheromon-Klebefallen, Borax-Pulver, Sprays, Gel, Fallen oder Biozide bekämpft werden. Diese wendet man nach Gebrauchsanweisung an.
4
Verstecke können mit einem Dampfreiniger oder einem Heißluftfön gereinigt werden. Danach Kalk oder Talkumpuder ausstreuen, damit die Kakerlaken auch weg bleiben.
5
Sollten alle Mittel nach ca. 2 Wochen nicht helfen, muss man den Kammerjäger rufen. Der kennt sich mit Kakerlaken sehr gut aus und kann den Schaden beheben.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung