Wie kann ich Hausstaubmilben bekämpfen?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  24. Januar 2012

Anmerkungen: Hausstaubmilben können schwere Allergien beim Menschen hervorrufen. Wie die Larven sowie Hausstaubmilben effektiv bekämpft werden können, erfahren Sie in der folgenden Anleitung.
1
Um Hausstaubmilben effektiv zu bekämpfen und anschließend auch vorzubeugen, sollten Sie in erster Linie damit anfangen, alle Räume Ihrer Wohnung oder des Hauses in regelmäßigen Abständen zu lüften.
2
Zum Lüften sollten Sie die Decken aus dem Fenster hängen und die Betten über den ganzen Tag aufgeschlagen lassen.
3
Von besonderer Bedeutung ist es zugleich, alle Teppiche, Decken und Matratzen regelmäßig zu reinigen. Sie können vor allem für Teppiche und Matratzen professionelle Reinigungsfirmen beauftragen. Decken und Kuscheltiere können Sie hingegen bei 95 Grad Celsius in der Waschmaschine von Ungeziefer befreien.
4
Um die immer wiederkehrenden und vor allem widerstandsfähigen Milben tatsächlich zu entfernen und erfolgreich zu bekämpfen, sollten Sie bei der Wahl Ihrer Bettwäsche darauf achten, dass das Füllmaterial bei mindestens 90 Grad Celsius gewaschen werden können. So können Sie das Bett zwei bis drei Mal im Jahr reinigen.
5
Falls Sie eine Milben-Allergie haben, müssen Sie in aller Regel entsprechende Anti-Milben-Produkte, wie beispielsweise Mibiol, im Haushalt haben. Derartige Mittel können Sie jedoch nur in der Apotheke erwerben.
6
Kuscheltiere und Gardinen können Sie hingegen von den Milben befreien, indem Sie sie für mehrer Stunden in den Gefrierschrank legen. So frieren die Staubmilben nicht nur ein, sondern werden gleichzeitig abgetötet.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung