Wie kann ich Blattläuse biologisch bekämpfen?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  15. Dezember 2011

1
Wer an seinen Pflanzen Blattläuse entdeckt, sollte sie sofort mit einem kräftigen Wasserstrahl abbrausen.
2
Danach empfiehlt sich eine Behandlung mit Seifenwasser.
3
Mit einem Nikotin – Wassergemisch kann man seine Pflanzen auch behandeln. Man mischt dazu Wasser mit dem Aschenbecherinhalt, lässt dieses Gemisch mindestens 24 Stunden stehen, damit sich die Wirkstoffe entfalten können und besprüht dann seine Pflanzen mit dem gefilterten Gebräu.
4
Ebenfalls geeignet, um Blattläuse biologisch zu bekämpfen, ist die Brennesseljauche, die man ganz einfach selbst herzustellen ist. Man mischt 100 Gramm Brennessel mit einem Liter Wasser und lassen Sie das Ganze mindestens 4 Tage stehen. Danach verdünnen Sie die Brennesseljauche im Verhältnis 1:50 mit Wasser und besprühen damit die Pflanzen.
5
Mit ein paar Tropfen Teebaumöl auf Blättern und Erde kann man die Blattläuse vertreiben. Nach spätenstens einer Woche sollte man diese Behandlung wiederholen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung