Wie kann ich Bettwanzen bekämpfen?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. Dezember 2011

1
Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Wohnung von Bettwanzen befallen ist, inspizieren Sie schnellstmöglich Ihr Schlafzimmer. Der Befall mit Bettwanzen äußert sich durch Blut auf Ihrer Wäsche, Hüllen von lebenden oder toten Bettwanzen oder auch Kotspuren des Ungeziefers.
2
Keinesfalls sollten Sie versuchen, die Bettwanzen selbst bekämpfen zu wollen. Es gibt keine funktionierenden Hausmittel für dieses Problem.
3
Lassen Sie Ihre Wohnung von einem Schädlingsbekämpfungs – Experten kontrollieren. Dieser hat Erfahrung und auch die Mittel, um erfolgreich gegen die Wanzen anzugehen.
4
Sämtliche Kleidung, Vorhänge, Teppiche, Bettwäsche müssen danach mit mindestens 60 Grad gewaschen werden, und danach im Trockner bei höchster Hitzestufe getrocknet werden, um die Bettwanzen abzutäten.
5
Stoff, der nicht so heiß gewaschen oder getrocknet werden darf, wird in Plastik eingewickelt und im Tiefkühler für zwei Tage eingefroren. Dies tötet auch die restlichen Plagegeister ab.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung