Wie bekomme ich ihn wieder zurück?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  9. August 2011

Was man braucht: Ratgeberbücher
Kostenpunkt: Keine
Zeitaufwand: Mindestens 14 Tage, besser mehrere Wochen
Schwierigkeit: Schwierig bis sehr schwierig
1
Die einzige Möglichkeit, den Expartner zurückzuerobern, ist, sich selbst in die mentale, gefühlsmäßige Verfassung der Freiheit und Unabhängigkeit zu begeben.
2
Sich hierzu als erstes eine Liste, am besten schriftlich, machen, aus welchen Gründen man den Partner zurückwünscht. Diese Liste gewährt einen Überblick, mit dem Ergebnis, dass man erkennt, welche Gefühle wünscht man sich, für sich selber, das hat mit dem Expartner erst einmal wenig zu tun.
3
Sich klar machen, dass man um eine Zukunft, also um eine Sicherheit betrogen wurde, die es so nicht geben wird, wie sie in der Phantasie aber vorhanden war.
4
Sich frei machen, von dem Gefühl des „Brauchens“ hin zu der Ausstrahlung der Unabhängigkeit und Zufriedenheit.
5
Geduld mit sich selber haben und für alle Ergebnisse offen sein, sich Zeit nehmen zu erkennen, was man wirklich, wirklich will.
6
Mit diesen Schritten erobert man zunächst sich selbst zurück und erkennt die eigenen Wünsche und Bedürfnisse besser.
7
Wenn der Rest sich dann nicht automatisch fügt, ist mit Druck, Zwang oder Verführungskünsten leider nichts zu gewinnen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung