Wie bekomme ich einen Freund?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  23. Oktober 2011

1
Als erstes sollte man sich bewusst machen, dass niemand einfach an der Tür klingelt und sich so in einen verliebt. Man muss mit Freunden ausgehen, sich der Welt und den Männern zeigen, nur so kann man neue Bekanntschaften machen.
2
Man kann nichts erzwingen. Auch wenn man sich verliebt hat, muss dies nicht unbedingt auf Gegenseitigkeit beruhen. Keine Beziehung hat eine Zukunft, wenn die Liebe zu einseitig kommt.
3
Außerdem zählt: Geduld, Geduld, Geduld. Meistens klären sich solche Dinge von alleine. Man sollte einfach offen bleiben, nicht Menschen gleich abstempeln, nur weil sie nicht haargenau ihr Typ sind. Der wahre Charakter offenbart sich immer erst mit der Zeit.
4
Wenn man nun nicht gerne ausgeht, bleibt einem noch die Möglichkeit, in sogenannten Partnerbörsen nach einem passenden Partner zu suchen. Häufig macht man so auch andere nette Bekanntschaften.
5
Schlagen Sie nicht gleich Verkupplungsversuche in den Wind! Häufig stecken dahinter gute Chancen, die man nutzen sollte. Auch wenn das Verfahren einem albern vorkommt.
6
Zum Schluss ist es noch immer wichtig, dass man die Hoffnung nicht verliert. Auch wenn man jahrelang keinen Freund findet, so kann sich das Blatt innerhalb eines Tages wenden!
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung