Wie bekomme ich dickere Haare?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  23. Dezember 2011

Was man braucht: große Lockenwickler, Garnier Fructis Kräftigendes Repair Shampoo Oil Repair oder Dove Intensive Pflege Therapy, Haarfestiger
1
Richtige Pflege ist Grundvoraussetzung für schönes Haar. Unter Berücksichtigung von einigen Tipps ist es für fast jeden Haartyp keine Schwierigkeit mehr, Volumen ins Haar zu bekommen.
2
Bei der Haarwäsche sollte darauf geachtet werden, dass keine Schaumrückstände zurück bleiben, die das Haar beschweren.
3
Als Pflegeprodukt empfiehlt sich Garnier Fructis Kräftigendes Repair Shampoo Oil Repair oder Dove Intensive Pflege Therapy, welche beide von Stiftung Warentest als gut bewertet wurden.
4
Des Weiteren spielt die Häufigkeit der Haarwäschen eine große Rolle. Alle drei Tage sind völlig ausreichend, tägliches Waschen schadet Kopfhaut und Haaren.
5
Günstige Hausmittel tun ebenfalls etwas Gutes fürs Haar. Mit einer Mischung aus zwei EL Olivenöl und einem Ei erlangen Haare neuen Glanz und Volumen.
6
Auch bei der Frisur kann ein wenig getrickst werden. Zuerst ist es von großem Vorteil, einen flippigen Stufenschnitt beim Friseur zu wählen. Dies verhindert, dass Strähne für Strähne platt aufeinander liegen und sorgt für optische Fülle des Haares.
7
Eine weitere Möglichkeit ist ein Styling mit Hilfe von großen Lockenwicklern. Das Haar wird zunächst mit einem Haarfestiger besprüht und dann komplett eingedreht. Das Ganze dann mit dem Föhn etwas erwärmen und einige Minuten auskühlen lassen. Nachdem die Wickler entnommen wurden, scheint das Haar voluminöser.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung