Wie bekomme ich Armmuskeln?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  19. Dezember 2011

Was man braucht: eventuell Hanteln
Zeitaufwand: 2 – 3 Wochen
Schwierigkeit: mittel
1
Um Muskeln aufzubauen, sollte man nicht nur Sport machen, sondern auch auf seine Ernährung achten. Am besten ist es, man erstellt sich einen Fitnessplan. Denn dadurch hat man etwas Handfestes, an das man sich halten muss.
2
Auf diesem Plan sollten jeden Tag zwei bis drei verschiedene Übungen stehen.
3
Fangen Sie z.B. an Tag 1 mit Liegestützen an. Machen Sie so viele hintereinander, wie Sie schaffen und danach eine kleine Pause. Wiederholen Sie dies drei mal. Es ist dabei nicht wichtig, wie viele Liegestützen Sie schaffen und Sie brauchen auch nicht mitzuzählen.
4
Es wird auch von Tag zu Tag variieren, da das ganz von ihrer Verfassung abhängt. Wichtig ist lediglich, dass Sie es getan haben.
5
An diese Übung anschließen können Sie Hanteltraining. Sie setzten ihren Ellenbogen auf einer Oberfläche gemütlich auf. Dann strecken Sie ihren Unterarm aus und führen ihre Hand zu ihrer Schulter. Diese Übung führen Sie wie die vorige aus.
6
Bei der Ernährung ist wichtig, dass Sie viele Kohlenhydrate, wie zum Beispiel Brot und Bananen essen. Denn Kohlenhydrate helfen, Muskeln aufzubauen. Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, können Sie auch nährungsergänzende Tabletten nehmen.
7
Wenn Sie ihren Fitness- und Ernährungsplan einhalten, müssten Sie schon nach zwei bis drei Wochen erste Ergebnisse sehen. Dafür ist es aber notwendig, dass Sie jeden Tag trainieren. Lediglich beim Aufkommen von Muskelkater ist es notwendig ein bis zwei Tage Pause zu machen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung