Was tun gegen Knieschmerzen?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  16. August 2011

Anmerkungen: Knieschmerzen entstehen meist durch vieles Treppensteigem duch Bergablaufen aber auch durch sportliche Betätigungen, welche mit Belastungen in tiefer Hocke verbunden sind. Daneben kann langes Sitzen zu Knieschmerzen führen.
1
Zunächst einmal hilft es, alles schmerzauslösende Belastungen weitgehend zu unterbinden. Dazu gehören auch sportliche Übungen wie Kniebeugen mit Gewichten.
2
Besser hingegen ist es, die Kniegelenke durch eine kräftige Oberschenkelmuskulatur auszulasten. Besonders nach Sportlichen Aktivitäten wie Joggen oder Rad fahren, muss das Knie gedehnt werden.
3
Schwimmen tut dem Knie sehr gut. Beim Radfahren muss darauf geachtet werden, dass der Rahmen die richtige Größe besitzt, Sitzhöhe und Sattelneigung gut eingestellt sind.
4
Um eine Kniegelenksentzündung los zu werden, helfen Enzyme. Die Entzündungskörper werden mit ihrer Hilfe schneller abgebaut.
5
Natürliche Enzymspener sind Mango, Ananas, Papaya und Kiwi. Allerdings müssen diese Früchte in sehr großen Mengen verzehrt werden, damit der Körper davon zehren kann.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung