Was sind gute Abführmittel – Hausmittel?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. Februar 2012

Anmerkungen: Um einen geregelten Stuhlgang zu haben, kann einiges selbst getan werden. Bestimmte Lebensmittel wirken umgehend abführend, andere helfen bei regelmäßigem Verzehr dabei, die Darmtätigkeit zu regulieren.
1
Um regelmäßig Abführen zu können, sollte viel ballaststoffreiche Nahrung gegessen werden. Dazu zählen neben Obst und Gemüse auch Vollkornprodukte. Viel trinken ist für einen geregelten Stuhlgang des Weiteren das A und O.
2
Ein paar Trockenpflaumen, welche über Nacht und etwas lauwarmes Wasser gelegt und am anderen Morgen samt Wasser verzehrt werden, helfen ebenfalls dabei, die Verdauung anzuregen.
3
Ebenso wirksam ist ein Glas Fruchtsaft (naturtrüber Apfel- oder Birnensaft), Molke, warmes Wasser nach dem Aufstehen oder auch Sauerkrautsaft. Alternativ kann auch zu etwas Obstessig oder Rettichsaft – mit Wasser gemischt – gereiften werden.
4
Auch Kaffe regt die Verdauung an, da er die Darmschleimhaut reizt und so zu einer natürlichen Darmentleerung führt. Allerdings sollte der Kaffee mit wenig oder gar keiner Milch getrunken werden.
5
Viel und regelmäßige Bewegung bringt den Stoffwechsel in Schwung und beugt einer Verstopfung vor. Sportliche Übungen, welche die Verdauung anregen, sind ebenfalls zu empfehlen.
6
Es hilft beispielsweise, sich auf den Rücken zu legen, die Beine in die Luft zu strecken und für eine viertel Stunde Rad zu fahren. Auch eine Wärmflasche, welche auf den Unterleib gelegt wird, unterstützt die Verdauung.
7
Zur sofortigen Wirkung sollte ein EL Olivenöl, welches mit Pfefferkörnern angesetzt ist, geschluckt werden.
8
Des Weiteren sollten frische Ananas, Wassermelone, Sauerkraut, Weintrauben, Joghurt gemischt mit einem EL Kleie ausprobiert werden, um die Abführmaßnahme einzuleiten.
9
Auch roher Honig kann als sehr mildes Abführmittel dienen. Daneben gibt es die Möglichkeit, ein Glas Tomatensagt mit einem viertel Glas Karottensaft und einem halben Glas Sauerkrautsaft zu mischen und zu trinken.
10
Wer morgens Müsli mit einem EL Kleie, Naturjoghurt, einem TL Milchzucker, einem EL Leinsamen und frischem Obst isst, wird bald zur Toilette können.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung