Was hilft gegen Husten beim Kleinkind – Hausmittel?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  16. November 2011

Was man braucht: Zwiebel, Wasser, Zucker oder Honig
Zeitaufwand: 5 bis 10 Minuten für die Herstellung plus 3 bis 6 Stunden Standzeit
Schwierigkeit: einfach
1
Stellen Sie schnell und einfach Zwiebelsaft her: Schneiden Sie eine große Zwiebel in feine Scheiben.
2
Nun stapeln Sie die Scheiben aufeinander auf einen Porzellan- oder Glasteller und geben jeweils einen Teelöffel Zucker zwischen die einzelnen Scheiben.
3
Lassen Sie die Zwiebel einige Stunden stehen; sie sondert jetzt den Zwiebelsaft ab.
4
Füllen Sie den Zwiebelsaft vom Teller in ein Schraubglas. Sie können das Glas im Kühlschrank aufbewahren.
5
Bei Bedarf kann mehrmals täglich ein Esslöffel davon eingenommen werden.
6
Wenn es einmal schnell gehen muss, pressen Sie den Zwiebelsaft einfach mit einer Kartoffelpresse oder Knoblauchpresse aus. Das geht besser, wenn die Zwiebel fein geschnitten ist. Mischen Sie diesen Saft dann nur noch mit Zucker. Gesüßt werden darf natürlich auch mit Bienenhonig.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung