Was hilft gegen Alterswarzen – Hausmittel?

Themenübersicht > Gesundheit     Veröffentlicht von: Gabriel -  26. Dezember 2011

Was man braucht: Zitronensaft, Essig, Salz, frischer Löwenzahnstängel
Zeitaufwand: 2 Minuten
Schwierigkeit: mittel
1
Bei Alterswarzen handelt es sich meist um Virusinfektionen, die jedoch erst im Alter entstehen. Vermeiden Sie es daher, an Warzen zu kratzen, damit diese nicht anfangen zu bluten.
2
Ein gutes Hausmittel ist Zitronensaft. Träufeln sie zweimal täglich reinen, frischen Zitronensaft auf die Warze.
3
Bereiten Sie eine Essig-Salz-Lösung und tragen Sie diese mehrmals täglich auf die betroffene Stelle auf.
4
Hilfreich ist auch die Milch aus frischen Löwenzahn-Stängeln, die ebenfalls direkt auf die Warze aufgetragen werden muss.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung